IDMcomp Deutschland

UltraSentry - wie funktioniert es eigentlich

Jede Information, die Sie Sich jemals angeschaut, bekommen oder gesendet haben, wird auf der Festplatte in Ihrem Computer gespeichert.

UltraSentry führt mehrere Male über den Ort, an dem die Datei gespeichert ist, um diese sicher zu löschen

Wenn Sie eine Datei löschen oder in den Papierkorb legen, wird nur die Referenz (Adresse) in der Datei-Tabelle des Systems gelöscht.

Während die Adressierung gelöscht wurde, bleibt die Information in der Datei aber erhalten. Das Wiederherstellen, Ansehen und Lesen von gelöschten Dateien ist ziemlich einfach zu bewältigen. Haben Sie dabei private oder Sicherheits-Bedenken?

UltraSentry überschreibt die Datei bzw. die Daten mit einer Serie von wiederholten zufälligen digitalen Codes, bis die vorher gespeichecherten Daten nicht mehr wiederherzustellen sind. Oder anders ausgedrückt: wenn Sie UltraSentry verwenden, um eine Datei zu löschen, dann ist sie auch gelöscht... und dies bleibt auch so!

Verwenden Sie UltraSentry's Standard-Sicherheitslevel [DoD Level C], um Daten permanent vom System zu vernichten, oder erstellen Sie Ihr eigenes Sicherheitslevel, was dieses noch übertreffen kann.

Entweder rechtsklicken und löschen Sie mit UltraSentry direkt im Windows Explorer oder erstellen Sie mit dem Profile Builder Ihre eigene Datei-Lösch-Routine und planen Sie diese für eine tägliche, wöchentliche, monatliche Anwendung oder Sie lassen diese laufen, wenn Sie Ihren Computer ausschalten oder neustarten. Eine einfach Anwendung!